US-Surfer bleiben länger bei Facebook als bei Google und YouTube

Freitag, 10. September 2010 11:01
Facebook Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Social Network Betreiber Facebook hat es geschafft: Erstmals hat das Netzwerk, gemessen an der US-Nutzeraktivität Google überholt und damit Platz eins in der Beliebtheitsskala belegt.

Wie der Marktbeobachter comScore erklärte, haben Internetnutzer im August dieses Jahres 41,1 Millionen Minuten auf den Seiten des sozialen Netzwerks Facebook verbracht. Gemessen an der Gesamtaktivität verbrachten Surfer damit fast jede zehnte Minute (9,9 Prozent) mit dem Knüpfen und Pflegen von Kontakten. Doch überraschender ist, dass erstmals Online-Freundschaften wichtiger wurden als das Finden von Informationen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...