US-Markt für Online-Werbung wächst

Mittwoch, 8. Oktober 2008 18:34
Google Logo

NEW YORK - Laut einer Studie des Interactive Advertising Bureau und der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers LLP wuchs der US-Werbemarkt in jüngster Vergangenheit weiter. Im zweiten Quartal 2008 waren demnach die Auswirkungen der Finanzkrise noch nicht zu spüren, so US-Pressemitteilungen.

In der gestern vorgestellten Studie wurden dabei die Werbeumsätze von 100 Internet-Werbeanbietern im zweiten Quartal 2007 mit dem zweiten Quartal 2008 verglichen. Zwischen beiden Zeiträumen war demnach eine Steigerung der Werbeumsätze zu verzeichnen: Nach 5,1 Mrd. Dollar im zweiten Quartal 2007 wurden im zweiten Quartal 2008 5,7 Mrd. Dollar erzielt. Im Vergleich zum ersten Quartal 2008 mit Umsätzen von 5,8 Mrd. Dollar war 2008 allerdings ein leichter Rückgang zu verzeichnen. 

Dennoch sehen die Macher der Studie die Situation in den USA durchaus kritisch. Die vorgelegten Zahlen bezögen sich auf das zweite Quartal 2008, in dem die tatsächlichen Ausmaße der Finanzkrise noch nicht bekannt gewesen seien. Allerdings sei die Situation noch zu ungewiss, um genaue Prognosen für die Zukunft abzugeben. Einerseits könnte, etwa bei Herstellern und Weiterverkäufern von Konsumgütern, die möglicherweise sinkende Nachfrage zu Einsparungen auch im Werbebereich führen. Andererseits sei es aber auch denkbar, dass Unternehmen gerade um wieder Kunden zu gewinnen, jedenfalls temporär, die Werbeaufwendungen steigern. 

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...