United Internet präsentiert Tablet-PC „SmartPad“

Mittwoch, 30. Juni 2010 16:45
United Internet

MONTEBAUR (IT-Times) - Die Tochter des deutschen Internet-Service-Providers United Internet AG (WKN: 508903), 1&1, stellte heute einen Tablet-Computer vor. Der Wettbewerb für Apples iPad intensiviert sich damit weiter.

Letzte Woche kursierten Gerüchte, United Internet könnte im Juli ein iPad-Pendant auf den Markt bringen. Dies bestätigte sich nun, wie das Unternehmen heute bekannt gab. Der Tablet-PC von 1&1 wurde heute präsentiert und läuft unter Googles Betriebssystem Android. 1&1-Chef Robert Hoffmann erklärte, man sehe bei Android die größten Chancen, die Applikationen zu verbinden und gleichzeitig ein offenes System zu haben.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...