Umsatz und Ergebnis von GFT Technologies erhöht

Montag, 28. Februar 2011 10:21
GFT Technologies

STUTTGART (IT-Times) - Die GFT Technologies AG hat nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 und sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis vor Steuern (EBT) gute Leistung gezeigt.

So erzielte das IT-Unternehmen GFT einen Umsatz von 248,26 Mio. Euro. Im Vorjahr waren es 216,81 Mio. Euro. Vom Gesamtumsatz wurden im Bereich Services 9,40 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Segment Resourcing trug mit 131,77 Mio. Euro zum Gesamtumsatz bei. Der Bereich Software wurde im Mai 2010 verkauft und ist nach IFRS-Bestimmungen in den vorliegenden Kennzahlen nicht enthalten. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte von 8,54 Mio. auf 12,05 Mio. Euro. Dementsprechend stieg auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 7,34 Mio. auf 10,88 Mio. Euro. Der positive Trend setzte sich beim Ergebnis vor Steuern (EBT) fort. Hier wurde der Wert von 7,86 Mio. Euro auf 11,55 Mio. Euro verbessert. Zudem erzielte GFT Technologies einen Jahresüberschuss von 7,77 Mio. Euro. Im Jahr 2009 waren es 4,74 Mio. Euro gewesen. Schließlich erhöhte sich das Ergebnis je Aktie von 0,23 auf 0,31 Euro. GFT führt die gute Unternehmensentwicklung auf „die zunehmende Stabilisierung des Finanzsektors“ zurück. Nach ersten Berechnungen wolle man dem Aufsichtsrat vorschlagen, die Dividende des Geschäftsjahres 2010 um 50 Prozent auf 0,15 Euro zu erhöhen. Dies entspräche einer Ausschüttungssumme von 3,95 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Business Process Management (BPM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...