Ultrabooks im Aufwind - Marktforscher erwarten ultraschnelles Wachstum

Dienstag, 8. November 2011 11:19
Intel

EL SEGUNDO (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause IHS iSuppli gehen davon aus, dass der mobile PC-Markt in den nächsten Jahren signifikant wachsen wird. Eine besondere Rolle dürfte dabei der Marktkategorie der Media Tablets und der neuen Ultrabook-Gerätekategorie zukommen.

Der Anteil der Ultrabooks dürfte im Jahr 2015 etwa 43 Prozent der globalen Notebook-Auslieferzahlen erreichen, nach zwei Prozent in 2011 und 13 Prozent in 2012, so die Marktforscher aus dem Hause IHS iSuppli.

Bei Ultrabooks handelt es sich um extrem leichte und dünne Notebooks. Ultrabooks sind der Regel mit Windows-Betriebssystemen bestückt, wobei in den Rechnern hauptsächlich Intel-Chipsätze zum Einsatz kommen. Ultrabooks kosten in der Regel weniger als 1.000 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...