Übernimmt Sony das Joint Venture Sony Ericsson?

Freitag, 7. Oktober 2011 10:20
Sony

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sony wagt möglicherweise bald den Schritt in die Offensive: Nach einem Bericht des Wall Street Journal will der Konzern das Joint Venture Sony Ericsson vollständig übernehmen.

Die japanische Sony Corp. (WKN: 853687) werde so ihrem Joint Venture Partner, der schwedischen Ericsson AB, ein Angebot für ihre Hälfte der Aktien machen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters weiterhin verlauten ließ, befinden sich die beiden Unternehmen seit Wochen in Gesprächen über die Zukunft des Joint Ventures. Grund dafür sei vor allem der in diesen Tagen auslaufende Vertrag für Sony Ericcson zwischen beiden Unternehmen. Das Joint Venture, das am 14. Oktober einen Überblick über das abgeschlossene 3. Quartal liefern soll, hatte sich in den letzten Monaten als immer unrentabler erwiesen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...