Twitter und Google schließen Deal: Tweets in Suchergebnissen

Echtzeit-Tweets künftig wieder in Suchergebnissen

Donnerstag, 5. Februar 2015 09:26
Twitter - Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Kurznachrichtenplattform Twitter hat offenbar einen signifikanten Deal mit Google geschlossen, wodurch Tweets künftig wieder in den Suchmaschinenergebnisseiten von Google erscheinen sollen, wie Bloomberg berichtet.

Google und Twitter hatten in 2009 schon einmal eine ähnliche Kooperation geschlossen, diese wurde jedoch im Jahr 2011 nicht mehr erneuert. Nunmehr sollen sich Twitter und Google auf einen neuen Deal geeinigt haben, wodurch Tweets leichter auffindbar sein sollen. Bislang musste Google die Twitter-Seiten durchsuchen, um entsprechende Tweets zu indexieren - dies benötigte Zeit.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...