Twitter steht nicht zum Verkauf - IPO möglich

Dienstag, 24. November 2009 14:58
Twitter Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der Microblogging-Dienst Twitter steht nach Aussagen dessen Mitgründer Biz Stone nicht zum Verkauf. Vielmehr erwägt das Unternehmen andere Finanzierungsalternativen wie ein IPO, so Stone.

Laut Stone erwirtschaftet Twitter zwar schon Umsatz, doch deutlich besser soll es im nächsten Jahr mit der Einführung eines neuen Werbesystems werden, verspricht Stone. Twitter verzeichnete im Juni 44,5 Mio. Besucher, womit sich die Besucherzahlen laut comScore gegenüber dem Vorjahr verfünfzehnfacht haben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Börsengang (Initial Public Offering = IPO)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...