Twitter startet Places

Mittwoch, 16. Juni 2010 08:53
Twitter Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der Micro-Blogging-Dienst Twitter hat mit Places ein neues Feature gestartet. Über den Location-basierten Service können Nutzer künftig ihren aktuellen Standort über Twitter mitteilen.

Der neue Service steht sowohl über die Hauptseite Twitter.com, als auch über mobile.twitter.com zur Verfügung. In der nächsten Woche soll Places auch in 65 weiteren Ländern Einzug halten, so Twitter im offiziellen Blog-Post. (ami)

Meldung gespeichert unter: Location Based Services

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...