Twitter soll an Edit-Feature für Tweets arbeiten

Microblogging

Dienstag, 17. Dezember 2013 11:07
Twitter_new.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die amerikanische Microblogging-Plattform Twitter soll an einem Edit-Feature arbeiten, wodurch Nutzer kleine Änderungen an ihren Tweets vornehmen können.

Twitter (NYSE: TWTR, WKN: A1W6XZ) soll an dem neuen Feature bereits seit Monaten tüfteln, berichtet der Branchendienst The Desk. Die Änderungen sollen einmal nachträglich möglich sein, sobald der Tweet abgesetzt wurde. Unmittelbar nach Veröffentlichung des Tweets soll ein Edit-Feature erscheinen, wonach der abgesetzte Tweet für eine bestimmte Zeit bearbeitet werden kann. Wie lange dieses Zeitfenster offen bleibt, wurde zunächst nicht bekannt. Während dieses Zeitraums soll der Twitter-Nutzer nicht nur einzelne Zeichen verändern, sondern auch neue Wörter hinzufügen oder entfernen können. Der gesamte Tweet soll aber unverändert bleiben.

Meldung gespeichert unter: Twitter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...