Twitter schließt Passwort-Manager Mitro

Microblogging

Montag, 13. Juli 2015 08:55
Twitter Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Erst im Vorjahr hatte der Kurznachrichtendienst Twitter den Passwort-Manager Mitro aufgekauft. Ende nächsten Monats (31. August) soll das kostenfreie Tool geschlossen werden.

Mitro-Nutzer können ihre Daten noch exportieren. Beginnend mit dem 18. Juli können keine neuen Accounts auf Mitro mehr angelegt werden. Am 13. September sollen die Daten dann geschlöscht werden. Mitro-Mitarbeiter hatten den Dienst zuvor in ihrer Freizeit weiterbetrieben und eigenes Geld in den Dienst gesteckt.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...