Twitter mit verbessertem Keyword Targeting - Kooperation mit Truecaller

Keyword Targeting

Donnerstag, 12. Dezember 2013 11:17
Twitter_new.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die Microblogging-Plattform Twitter will mit einer neuen Werbetechnik dafür sorgen, dass Werbetreibende Nutzer noch einfacher erreichen können. Dies soll vor allem durch effizienteres Keyword Targeting geschehen. Die Zahl der Werbeeinblendung im Twitter-Feed soll damit aber nicht steigen, verspricht Twitter.

Häufig benutzen Twitter-Nutzer in ihren Tweets eine Slang-Sprache. Durch ein Upgrade soll das Werbesystem diese Konversationen besser verstehen und Schlüsselwörter leichter erkennen, wodurch Werbetreibende Konsumenten zielgerichteter ansprechen können, wie der Branchendienst TechWorld berichtet. Das entsprechende Werbewerkzeug erweitert das zielgerichtete Keyword um weitere Slang-Wörter. So kann ein Coffee Shop Betreiber zum Beispiel erkennen, wenn die Wörter „luv coffee“ oder „love latte“ in Tweets fallen, dass es um Kaffee geht und entsprechende Werbung schalten.

Meldung gespeichert unter: Twitter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...