Twitter legt Statistiken offen auf den Tisch

Soziale Netzwerke

Dienstag, 23. Dezember 2014 12:26
Twitter Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die eigene Reichweite auf Twitter kann künftig bis ins Kleinste nachverfolgt werden: Eine neue analytische Funktion beim Micro-Blogging-Dienst macht es möglich.

Durch ein neues Update können Nutzer nach Angaben des Branchendienstes TechCrunch einsehen, wie viele Menschen ihren Tweet gelesen und angeklickt haben. Besonders Organisationen und Unternehmen dürften von dem neuen Feature profitieren, um ihre Kommunikationsmaßnahmen zu evaluieren. Die Neuigkeit ist offenbar Teil einer neuen Transparenz-Strategie von Twitter - bereits einige Monate zuvor waren dem Angebot analytische Funktionen hinzugefügt worden.

Meldung gespeichert unter: Microblogging

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...