TSMC will Kapazitäten erweitern - Capex erhöht

Dienstag, 10. April 2012 12:16
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEI (IT-Times) - Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. hat ihr Capex Budget revidiert. Man will so Kapazitäten erweitern und eine Volumen-Produktion früher beginnen.

Der neue Betrag soll auf dem Investoren-Meeting am 26. April 2012 bekannt gegeben werden, so Chairman und CEO Morris Chang. Das Unternehmen habe entschieden, das Capex-Ziel für das Jahr anzuheben. Zuvor wurden sechs Mrd. US-Dollar angegeben. Marktbeobachter rechnen nun mit einem Capex von 6,8 Mrd. Dollar für 2012. Mit den höheren Ausgaben will man die Kapazität für 28nm Prozesse erweitern, die eine stärkere Nachfrage als erwartet verzeichnen, so der Online-Branchendienst DigiTimes. Ferner wolle man vorzeitig schon 2013 die Volumenproduktion mit Verwendung von 20nm Prozesstechnologie starten, so Chang. Man habe die Sichtweite für Aufträge auf drei bis vier Monate ausdehnen können.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...