TSMC von hohen Lagerbeständen belastet

Donnerstag, 25. Januar 2007 00:00
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEH - Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. (WKN: 909800) bekam im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres die hohen Lagerbestände seiner Kunden zu spüren. Der weltgrößte Auftragshersteller von Mikrochips wies heute einen Gewinnrückgang von 18 Prozent aus.

Demnach sank der Gewinn auf 27,915 Mrd. NT-Dollar (851 Mio. US-Dollar). Auch die Margen stehen unter Druck. Wurden zuletzt brutto noch 46 Prozent verbucht, rechnet das Management im laufenden Quartal mit einem Wert zwischen 37 und 39 Prozent. Der Umsatz gab 5,4 Prozent auf rund 75 Mrd. NT-Dollar nach.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...