TSMC Solar will PV-Modul-Kapazität verdreifachen

Solarmodule

Freitag, 21. Februar 2014 19:24
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

HSINCHU (IT-Times) - Das Tochterunternehmen der Taiwan Semiconductor Manufactoring Company (TSMC) gab eine deutliche Erhöhung seiner Modul-Kapazitäten bekannt.

So verlautbarte TSMC, die Produktion von CIGS Dünnschicht-Photovoltaik-Modulen im Gegensatz zu dem jetzigen Volumen von einer 40 Mega-Watt Peak (Spitzenleistung - MWp) auf 120 MWp zu verdreifachen. Dies soll im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2014 geschehen. Berichten des Branchendienstes DigiTimes zufolge hatte das Unternehmen ursprünglich im Jahr 2012 geplant, seine Produktion in den nächsten fünf Jahren auf 300-500 MWp und auf Zehn-Jahressicht auf 1GWp auszuweiten. Dieses Vorhaben wurde allerdings aufgrund der ungünstigen Entwicklungen auf dem Solartechnik-Markt schnell verworfen.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...