TSMC sieht Besserung

Dienstag, 8. Juli 2003 08:27
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (NYSE: TSM; WKN: 909800): Der Anbieter von Fertigungsdiensten für Chiphersteller Taiwan Semiconductor (TSMC) hat im Juni die größte Werksauslastung seit Dezember 2000 erlebt, nachdem sich die Auftragslage verbesserte.

TSMC setzte im vergangenen Monat 17,8 Mrd. Taiwanesische Dollar um, berichtete die Taipei Times. Im Dezember 2000 hatte TSMC 18,3 Mrd. Taiwanesische Dollar umgesetzt. Der mögliche Zugewinn eines weiteren, bedeutenden Kunden könnte jedoch die fehlenden 500 Mio. Taiwanesische Dollar an Umsatz einbringen, um die Lücke zu schließen. Der japanische PC-Hersteller NEC Computer wird demnächst Teile seiner Produktion auslagern. Analysten in Taiwan erwarten, dass TSMC einen Großteil der Fertigungsaufträge wird gewinnen können.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...