TSMC plant höhere Investitionsausgaben

Montag, 19. September 2005 15:04
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEI - Der taiwanesische Halbleiterkonzern Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) (WKN: 909800) will seine Investitionen in den Ausbau von Fertigungskapazitäten im Jahr 2006 leicht aufstocken, so TSMC-Manager und CIO Steve Tso im Rahmen eines Technologieforums in Taiwan.

Motiviert durch eine weitere Erholung in der Halbleiterindustrie sieht sich TSMC ermutigt, seine Investitionen gegenüber dem Vorjahr leicht zu erhöhen. In 2004 hatte TSMC rund 76,2 2,5 bis 2,7 Mrd. US-Dollar für den Ausbau von Kapazitäten investiert. In den ersten beiden Quartalen des laufenden Geschäftsjahres hatte TSMC 1,31 Mrd. Dollar und 458 Mio. Dollar für Kapazitätserweiterungen ausgegeben.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...