TSMC liegt über den Erwartungen

Dienstag, 29. April 2003 08:36
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufactoring Co (NYSE: TSM, WKN: 909800): Der taiwanesische Auftragshersteller für Speicherchips TSMC hat im ersten Quartal des letzten Geschäftsjahres einen deutlichen Rückgang beim Gewinn ausgewiesen.

Der Nettogewinn belief sich im am 31.03.2003 beendeten ersten Quartal des Geschäftsjahres 2003 auf 4,4 Milliarden NT. Damit viel das Ergebnis um ein Drittel geringer aus als vor einem Jahr im gleichen Zeitraum, als noch 6,6 Milliarden Taiwan Dollar (NT) eingefahren werden konnten. Führende Analysten hatten allerdings mit einem noch stärkeren Rückgang des Gewinns gerechnet. Sie hatten ein Nettoergebnis von nur noch 2,9 Milliarden NT vorausgesagt.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...