TSMC klagt gegen SMIC

Montag, 22. Dezember 2003 10:52
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (WKN: 909800), Semiconductor Manufacturing International Co.: Der taiwanesische Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC), weltweit größter Auftragsfertiger in der Chipindustrie, klagt gegen den chinesischen Chiphersteller Semiconductor Manufacturing International Co. (SMIC).

SMIC habe zahlreiche Patente von TSMC verletzt und zudem Firmengeheimnisse „gestohlen“. TSMC habe erst zuletzt Produkte von SMIC über den US-Markt erwerben und diese untersuchen können. Dabei habe das Unternehmen die Patentverletzungen festgestellt. Zuvor habe TSMC bereits mitbekommen, dass Informationen aus dem eigenen Unternehmen illegal an SMIC weitergegeben worden waren.

Meldung gespeichert unter: Semiconductor Manufacturing International (SMIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...