TSMC investiert 2009 verstärkt in Forschung und Entwicklung

Donnerstag, 18. Juni 2009 11:42
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der taiwanesische Auftragshersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Corp. (WKN: 909800) fasst für 2009 zahlreiche Neueinstellungen ins Auge. Besonders der Bereich Forschung und Entwicklung soll auf diese Weise gestärkt werden. 

Erst letzte Woche hatte es Presseberichte gegeben, nach denen Taiwan Semiconductor Manufacturing Corp. (TSMC) künftig auch auf den Märkten für Solartechnik sowie für LEDs aktiv werden wolle. Demnach will TSMC dabei eigene Erfahrungen im Bereich Halbleitertechnologien nutzen, um im Photovoltaik-Ausrüstermarkt Fuß zu fassen. Im Mittelpunkt sollen aber eher Schlüsselkomponenten im Rahmen des Fertigungsprozesses stehen und weniger Turnkey-Produktionslinien, heißt es. Zuvor war bereits der Halbleiterausrüster Applied Materials im großen Stil in den Solarausrüstermarkt eingestiegen. Die US-Amerikaner bieten bereits ganze Fertigungslinien im PV-Bereich an. 

Nun teilte TSMC mit, im laufenden Geschäftsjahr gezielt die Ausgaben in Forschung und Entwicklung erhöhen zu wollen. Besonders die Einstellung von neuen Mitarbeitern in diesem Bereich stelle dabei einen wichtigen Punkt der Unternehmensstrategie dar. Laut Jason Chen, Vize President im Bereich Global Sales bei TSMC, soll der bestehende Mitarbeiterstamm im Bereich Forschung und Entwicklung (R&D) um bis zu 30 Prozent erweitert werden. Momentan würde man hier bereits rund 1.200 Ingenieure beschäftigten, so Chen weiter gegenüber der US-Nachrichtenagentur Reuters

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...