TSMC expandiert massiv und benötigt frisches Kapital

Chip-Auftragsproduktion

Donnerstag, 14. Juni 2012 17:57
Renesas Electronics Logo

TAIPEH (IT-Times) - Der Vorstand des taiwanesischen Halbleiterunternehmens TSMC gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Ausgabe einer Anleihe zur Beschaffung frischen Kapitals geplant sei.

So lies das Unternehmen heute verlautbaren, dass die unbesicherten Anleihen ein Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. US-Dollar umfassen sollen. Die Unternehmensanleihe an dem weltgrößten Auftrags-Halbleiterhersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Corporation (WKN: 909800) soll dazu beitragen, die Fertigungskapazitäten des Unternehmens zu erweitern. Zu Preis und Zinsfuß der Anleihe machte TSMC noch keine Angaben. Neben der Entscheidung eine Anleihe zu platzieren, gab das Unternehmen weiter bekannt, dass der Vorstand Mittel in Höhe von 3,18 Mrd. Dollar genehmigt hat, um den Ausbau und die Verbesserung der technologischen Kapazitäten voranzutreiben. Weitere 233,2 Mio. Dollar verteilte der Vorstand an die Research & Development Abteilung des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...