TSMC erzielt Rekordumsätze

Mittwoch, 29. Oktober 2003 18:06
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (NYSE: TSM; WKN: 909800): Taiwan Semiconductor (TSMC) hat laut der DigiTimes im dritten Quartal einen Rekordumsatz erzielt. Das Unternehmen habe den höchsten Umsatz seit 2000 erwirtschaftet.

Die DigiTimes berichtete, dass TSMC 54.877 Mrd. Taiwanesische Dollar im dritten Quartal umsetzte, 9,9 Prozent mehr als im Vorquartal und 37,8 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. TSMC hat in den letzten neun Monaten 144.125 Mrd. Taiwanesische Dollar umgesetzt und einen Nettogewinn von 31.256 Mrd. Taiwanesische Dollar eingefahren. Das Unternehmen werde im vierten Quartal fünf bis zehn Prozent mehr Halbleiterscheiben ausliefern. Die Auslastungsgrad soll durch die Erweiterung der Kapazitäten auf 95 Prozent gesenkt werden.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...