TSMC erwartet Wachstumsimpulse aus China

Montag, 14. Juni 2010 10:05
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

TAIPEH (IT-Times) - Der Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (WKN: 909800) blickt zufrieden auf dem Markt im Reich der Mitte. Dort soll sich in Zukunft die Nachfrage erhöhen.

Morris Chang, CEO von Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC), geht in den nächsten fünf Jahren von einem Umsatzanstieg für den gesamten Halbleitermarkt um sechs bis sieben Prozent im Jahr aus. Dies berichtet die Financial Times unter Bezugnahme auf ein Interview mit dem Manager. Nach dessen Einschätzung kämen die wichtigsten Wachstumsimpulse dabei aus China. Zuvor hatte Chang nach eigenen Angaben mit einem Wachstum des Gesamtmarktes von 4,2 Prozent jährlich im Zeitraum von 2011 bis 2014 gerechnet. Die Prognose-Erhöhung führt Chang unter anderem auf die wachsende Verbreitung neuer elektronischer Bauelemente wie etwa Touchscreens zurück.

Meldung gespeichert unter: Wafer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...