TSMC baut Kapazitäten in Taiwan aus

Freitag, 18. Februar 2011 17:35
Taiwan_Semiconductor.gif

HSINCHU (IT-Times) - Der taiwanesische Auftragshersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) expandiert in Südtaiwan. Ein Ausbau in Nordtaiwan soll folgen.

TSMC starte demnach aktuell damit, seine Produktionsstätte Fab 14 auf die Produktion von 12-Inch-Tools umzurüsten. Fab 14 befindet sich im Southern Taiwan Science Park. Dort sollen in Zukunft monatlich 40.000 Wafer vom Band laufen. Hand in Hand mit der produktbezogenen Expansion gehe die personelle Neueinstellung einher. TSMC wolle zusätzlich 500 bis 600 Mitarbeiter für Fab 14 suchen. Diese sollen noch in der ersten Jahreshälfte 2011 ihre Arbeit aufnehmen. Bis zum Jahresende steige die Beschäftigtenzahl auf 10.000 Mitarbeiter. Dies berichtete heute der Online-Branchendienst ChinaTechNews.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...