Transmeta liefert Prozessoren an Hewlett-Packard

Montag, 3. Juni 2002 08:41

Der Chip-Designer Transmeta (Nasdaq: TMTA<TMTA.NAS>, WKN: 564775<TR9.FSE>) wird zukünftig auch Prozessoren an den Drucker- und Computerhersteller Hewlett-Packard liefern. Diese werden in Hewlett-Packard´s Notebook-Reihe Tablet PC zum Einsatz kommen, heißt es aus San Francisco. In diesem Zusammenhang wird Transmeta seinen ersten Gigahertz Prozessor ausliefern, welcher eine Milliarde Rechenoperationen pro Sekunde durchführen kann. Mit diesem Prozessor sollen insbesondere der Notebook-Computer EVO Tablet PC, welcher im zweiten Halbjahr 2002 unter der Compaq-Marke erscheinen soll, ausgerüstet werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...