Toshiba: Übernahmeschlacht um SanDisk mit Samsung?

Dienstag, 16. September 2008 16:45
Toshiba

TOKIO - Die Toshiba Corp. (WKN: 853676) könnte die eigene Chipsparte durch eine Übernahme stärken. Das Objekt der Begierde ist dabei ausgerechnet der eigene Partner SanDisk. 

Wie Toshiba mitteilte, stelle eine mögliche Übernahme der US-amerikanischen SanDisk lediglich eine Option dar. Im Bereich Flash Memory arbeiten beide Unternehmen bereits seit längerem zusammen. In erster Linie wolle man durch ein eventuelles Gebot für SanDisk eine mögliche Übernahme durch Wettbewerber Samsung verhindern. Entsprechende Pläne hatte Samsung zu Beginn dieses Monats bekannt gegeben. 

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...