Toshiba beendet Kooperation mit Siemens

Donnerstag, 6. Dezember 2001 10:24
Siemens

Siemens AG (WKN: 723610): Toshiba hat die UMTS Entwicklungskooperation mit Siemens beendet. Als Grund wurden die Verzögerungen seitens der Mobilfunknetzbetreiber beim Aufbau von UMTS-Netzen herangezogen.

Toshiba hatte im November letzten Jahres eine Absichtserklärung mit Siemens unterzeichnet, der zufolge beide Unternehmen Mobilfunkgeräte für den immer wieder nach hinten verschobenen UMTS Standard entwickeln wollten. Allerdings sei nach Erwägungen bezüglich der Profitabilität und der Erfolgsaussichten der gemeinsamen Anstrengungen Toshiba zum Schluss gekommen, so eine Sprecherin von Toshiba, dass das Projekt nicht plausibel sei.

(jwd/ako)

Folgen Sie uns zum Thema Siemens, Telekommunikation und/oder Toshiba via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Toshiba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...