Texas Instruments ersetzt First Solar im Nasdaq-100-Index

Montag, 16. April 2012 10:06
TexasInstruments_red.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Mobile-Chiphersteller Texas Instruments wird den US-Dünnschichtspezialisten First Solar im Nasdaq-100-Index ersetzen, nachdem das Unternehmen vor vier Monaten erst von der New York Stock Exchange (NYSE) an die Nasdaq gewechselt war, wie Bloomberg berichtet.

Der weltgrößte Hersteller von analogen Halbleitern wird demnach den Dünnschichtsolarhersteller am 23. April im Nasdaq-100-Index ersetzen, teilt die Nasdaq OMX Group mit. Texas Instruments (Nasdaq: TXN, WKN: 852654) wurde zuletzt an der Börse mit 36,8 Mrd. US-Dollar bewertet und ist damit eines der größten Unternehmen im Nasdaq-100-Index.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...