Texas Instruments auf Talfahrt: Umsatz und Ergebnis sinken

Chip-Hersteller

Mittwoch, 23. Januar 2013 10:43
Texas Instruments (TI)

DALLAS (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Texas Instruments muss für das abgelaufene Kalenderjahr 2012 alles andere als erfreuliche Zahlen ausweisen. Während Umsatz und Ergebnis deutlich einbrachen, legte allerdings der Cash-Flow zu.

Für das vierte Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2012 wies Texas Instruments (TI) mit 2,98 Mrd. US-Dollar einen 13 Prozent niedrigeren Umsatz aus, als noch im Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis fiel ebenfalls deutlich um 62 Prozent auf zuletzt 139 Mio. Dollar. Auch das Nettoergebnis von TI hat im Jahresvergleich um elf Prozent abgenommen und belief sich im letzten Quartal 2012 auf 264 Mio. Dollar. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie betrug 0,23 Dollar und lag damit acht Prozent unter dem Wert aus 2011. Den freien Cash-Flow konnte der Halbleiter-Hersteller dagegen um 21 Prozent auf 989 Mio. Dollar steigern.

Mit Blick auf das gesamte Kalenderjahr 2012 erzielte TI einen Umsatz in Höhe von 12,8 Mrd. Dollar. Das entspricht einem jährlichen Rückgang um etwa sieben Prozent. Das operative Ergebnis lag mit knapp zwei Mrd. Dollar 34 Prozent unter dem Vorjahreswert. Das Nettoergebnis fiel ebenfalls um 21 Prozent auf gut 2,2 Mrd. Dollar. TI erwirtschaftete außerdem ein (verwässertes) Ergebnis je Aktie in Höhe von 1,51 Dollar, das damit 20 Prozent unter dem Wert aus 2011 liegt. Der freie Cash-Flow konnte allerdings auch auf Ganzjahressicht gesteigert werden. Nach einem 20-prozentigen Wachstum erwirtschaftete TI hier einen Wert von 2,9 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Texas Instruments (TI)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...