Tesla Model 3: Tesla plant mehrere Fahrzeugvarianten

Elektromobilität

Dienstag, 16. Juni 2015 08:31
Tesla Motors Unternehmenslogo

WASHINGTON (IT-Times) - Tesla Motors wird in 2017 voraussichtlich mit dem Tesla Model 3 ein Elektroauto für den Massenmarkt auf den Markt bringen. Das Model 3 soll nur 35.000 US-Dollar kosten. Neu ist, dass es von diesem Model offenbar mehrere Varianten (Crossover, Sedan) geben wird.

Entsprechendes deutete Tesla Motors Chief Technical Officer JB Straubel gegenüber dem Car News Magazine an. Unter dem Label des Model 3 soll es eine ganze Fahrzeugfamilie geben, die sowohl Sedan- und Crossover-Varianten umfasst. Damit dürfte es vom Model 3 nicht nur ein Fahrzeug geben. Straubel zeigte sich dabei zuversichtlich, dass das Model 3 die Marktstellung von Tesla Motors (Nasdaq: TSLA, WKN: A1CX3T) weiter verbessern wird. Der Manager sieht bis 2020 eine Million Tesla-Fahrzeuge auf den Straßen.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...