Tencent investiert 70 Mio. Dollar in Healthcare-Gruppe

E-Healthcare

Dienstag, 2. September 2014 09:20
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Tencent nimmt das Gesundheitswesen ins Visier. Das chinesische Internet-Unternehmen tätigte offenbar eine Investition in Höhe von 70 Mio. US-Dollar in die Healthcare-Service-Community DXY (Ting Ting Group).

Durch die Investition erhält Tencent eine Minderheitsbeteiligung an der DXY-Gruppe, die auch unter dem Namen Ting Ting Group bekannt ist. Mit diesen Schritt sagt Tencent gleichzeitig dem Wettbewerber Alibaba den Kampf an: Auch Alibaba, dessen Börsengang schon diese Woche stattfinden könnte, investierte in letzter Zeit vermehrt ins elektronische Gesundheitswesen. Wie das Portal TechCrunch berichtet, bietet Tencent schon bald die Dienste von DXY auf seinen Messaging-Plattformen an. Unter anderem wird dann ein elektronisches Netzwerk von Ärzten auf WeChat und Mobile QQ verfügbar sein. Die Ting Ting Group ist die größte Online-Gesundheitsgemeinschaft in China mit mehr als vier Mio. registrierten Mitgliedern.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...