Tencent forciert Internationalisierung von WeChat

Mobile-Messaging

Donnerstag, 21. November 2013 17:29
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Tencent treibt den Ausbau und die Internationalisierung der Messaging-Anwendung WeChat weiter voran. Der Internetkonzern hat dafür nun ein Game Center für Nutzer mit Android-Geräten in Hongkong eingerichtet. 

In einem nächsten Schritt sollen dann nach den Android-Kunden auch die Verwender von iOS-basierten Geräten in Hongkong auf das Game Center zugreifen können, so verschiedene Medienberichte. Bislang waren die Spiele der Messaging-App nur für die chinesische Version Weixin verfügbar. Ob auf den Schritt nach Hongkong nun noch weitere Länder folgen, ist derzeit unklar.

Meldung gespeichert unter: Tencent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...