TeliaSonera will Lattelecom übernehmen

Montag, 3. März 2008 10:16
TeliaSonera

STOCKHOLM - Der skandinavische Telekomspezialist TeliaSonera (WKN: 938475) hat Interesse an dem lettischen Telekommunikations-Anbieter Lattelecom bekundet. Um möglichen kartellrechtlichen Bedenken zu entgegnen, hat TeliaSonera den Vorschlag unterbreitet, Lattelecom in zwei Unternehmensteile aufzuspalten und nur einen Teil zu übernehmen.

Die zwei möglichen Unternehmensteile, in die Lattelecom aufgeteilt werden könnte, wären die Festnetz- sowie die Mobilfunksparte, die unter dem Namen Latvija Mobilias Telefons am Markt agiert. Das wäre auch die Variante, die von den lettischen Behörden favorisiert werde. Derzeit liegt ein Gebot für Lattelecom in Höhe von 1,1 Mrd. US-Dollar vor.

Meldung gespeichert unter: TeliaSonera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...