TeliaSonera kann erstmals Margen wieder weiten

Donnerstag, 24. Juli 2008 18:20
TeliaSonera

STOCKHOLM - Der schwedische Netzbetreiber TeliaSonera (WKN: 938475) hat heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2008 veröffentlicht und steigende Margen verzeichnen können.

Um insgesamt 5,7 Prozent stieg im zweiten Quartal 2008 der Umsatz, welcher sich damit auf 25,27 Mrd. Schwedische Kronen summierte. Im Vorjahr verzeichneten die Schweden einen Quartalsumsatz von 23,9 Mrd. Kronen. Das EBITDA bezifferte sich im zweiten Quartal auf 7,98 Mrd. Kronen. Die Bruttomarge verbesserte sich damit um 0,2 Prozentpunkte auf 31,6 Prozent. Netto verdiente TeliaSonera im zweiten Quartal 2008 4,13 Mrd. Kronen, nach 3,83 Mrd. Kronen im Vorjahresquartal ein Zuwachs von 7,7 Prozent.

Meldung gespeichert unter: TeliaSonera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...