Telekom Austria mit neuem milliardenschweren Großinvestor?

Telekommunikationsnetzbetreiber

Dienstag, 5. Juni 2012 17:01
Telekom Austria

WIEN (IT-Times) - Der Großinvestor Carlos Slim lässt nicht locker: Nach Interesse an dem Mobilfunkanbieter KPN will der Milliardär Medienberichten zufolge nun auch bei der Telekom Austria einsteigen.

So will sich der Großinvestor mit einem Anteil von 20 Prozent beteiligen, wie das Handelsblatt unter Berufung auf das News-Magazin „News“ berichtet. Dabei will Carlos Slim über Umwege den Anteil des Großaktionärs Ronny Pecik übernehmen. Dafür will er eine Beteiligungsgesellschaft verwenden. Noch handle es sich jedoch nicht um einen sicheren Tatbestand. So wolle der ägyptische Milliardär Naguib Sawiris, der als Investor von Pecik fungierte, seine Anteile lieber andersweitig verkaufen.

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...