telegate erhält eine 100 Mio. Euro Watsche vom Düsseldorfer OLG

Auskunftsdienste

Mittwoch, 15. April 2015 15:14
telegate

MÜNCHEN/DÜSSELDORF (IT-Times) - Der Negativtrend bei der ohnehin schon angeschlagenen telegate AG setzt sich weiter fort. Dem Unternehmen droht nun auch eine Zurückweisung einer Schadensersatzklage.

Demnach hat der Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen, telegate AG, vor Gericht erneut eine Schlappe erlitten. Das OLG Düsseldorf kündigte an, auch die Berufung einer von telegate eingebrachten Schadensersatzklage gegen die Deutsche Telekom AG in zweiter Instanz zurückzuweisen.

Meldung gespeichert unter: Telefonauskunft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...