Telegate: EBIT im dritten Quartal positiv

Donnerstag, 24. Oktober 2002 10:30
telegate

Der Telekommunikationsdienstleister Telegate AG (WKN: 511880) hat am Donnerstag die aktuellen Zahlen für das dritte Geschäftsquartal bekannt gegeben. Gegenüber dem Vorjahr mit einem minus von -6,4 Mio. Euro. konnte in diesem Jahr mit 0,7 Mio. Euro ein positives Betriebsergebnis präsentiert werden. Die Aktien des im Auskunftsbereich tätigen Unternehmens reagieren auf die Meldung positiv.

Der Umsatz konnte, entgegen dem Betriebsergebnis, mit 27,5 Mio. Euro auf dem Vorjahresniveau gehalten werden. In den ersten neun Monaten wurde ein Umsatz in Höhe von 81,4 Mio. generiert. Das EBIDTA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) konnte auf 4,8 Mio. Euro erhöht werden. Restrukturierungskosten in Höhe von 1,9 Mio. Euro sind in diesem Ergebnis noch nicht enthalten. Sie ergeben sich hauptsächlich aus der geplanten Zusammenlegung der drei deutschen Call-Centern.

Meldung gespeichert unter: Telefonauskunft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...