Telecom Italia verkauft Anteile von spanischer Spieleentwicklungsfirma

Montag, 20. Oktober 2003 15:47
Telecom Italia

Telecom Italia S.p.A.(Mailand: TIT, WKN: 120470): Das italienische Telekommunikationsunternehmen Telecom Italia hat seine Anteile an dem spanischen Spielentwickler Cirsa Busin Corp. SA verkauft. Die Firma Leisure and Gaming Corp. kaufte diese Anteile für 81 Mio. Euro.

Zunächst wechseln 2,5, Prozent der Anteile für 40 Mio. Euro den Besitzer. 2005 werden für 20 Mio. Euro weitere 1,25 Prozent gekauft und die restlichen 1,29 Prozent der Cirsa-Aktien will Leisure and Gaming im November 2007 für weitere 20 Mio. Euro in seinen Besitz bringen. Insgesamt kauft das Unternehmen fünf Prozent.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...