Telecom Italia trennt sich von Anteilen an Telecom Serbia

Montag, 30. Dezember 2002 12:07
Telecom Italia

Telecom Italia SpA (Mailand:<TIT.MI>, WKN: 852568): Europas viertgrößter Telekommunikationskonzern Telecom Italia wird sich laut Presseberichten im kommenden Jahr von seiner Beteiligung an dem serbischen Unternehmen Telecom Serbia trennen.

Derzeit hält Telecom Italia 29 Prozent der Anteile an Telecom Serbia. Diese Beteiligung soll im April des kommenden Jahres an die serbische Regierung verkauft werden, welche zur Zeit bereits mit 51 Prozent die Mehrheit an dem Unternehmen hält. Der Kaufpreis für den 29 Prozent Anteil soll 195 Millionen Euro betragen. Damit trennt sich Telecom Italia von seiner Beteiligung zu einem Spottpreis, wenn man bedenkt, dass sie diese im Jahr 1997 noch für umgerechnet 450 Millionen Euro erworben hatte.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...