Telecom Italia setzt auf Engagement in Schwellenländern

Mittwoch, 28. September 2011 17:39
Telecom Italia

ROM (IT-Times) - Während der Heimatmarkt der Telecom Italia unter der aktuellen Eurokrise zu leiden hat, setzt das Unternehmen weiter auf die Geschäftstätigkeit in Schwellenländern.

Telecom Italia will das eigene Know-how an Telekommunikationsunternehmen in Schwellenländern weitergeben. Die italienische Telekom plant mit einem globalen Partner-Programm Telekommunikations-Carriern Wissen und Technologien zur Verfügung stellen. Dadurch sollen die Unternehmen in Schwellenländern ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und das eigene Geschäft weiter entwickeln, so Telecom Italia. Insbesondere Länder wie Afrika, Asien und Südamerika will die italienische Telekom so ansprechen.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...