Telecom Italia schreibt weiterhin Verlust

Netzbetreiber

Freitag, 8. März 2013 13:20
Telecom Italia

MAILAND (IT-Times) - Nachdem Telecom Italia bereits im Februar vorab einige Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 bekannt gab, folgten nun der Geschäftsbericht. Dabei lag das Nettoergebnis zwar weiterhin im negativen Bereich, verbesserte sich aber gegenüber 2011.

Wie bereits bekannt gegeben, lagen die Umsatzerlöse von Telecom Italia S.p.A. mit 29,5 Mrd. Euro leicht unter dem Vorjahreswert von 29,96 Mrd. Euro. Den größten Umsatzanteil erwirtschaftete das Unternehmen dabei auf dem Heimatmarkt. Hier ging der Umsatz von 18,99 Mrd. auf 17,88 Mrd. Euro zurück.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...