Teamspeak: Konferenzschaltungen in virtuellen Umgebungen - das steckt hinter der beliebten VoIP-Kommunikations-Software

Kommunikations- und Kollaborations-Software

Freitag, 8. September 2017 18:17

Ob Sprechen, Flüstern und/oder Textnachrichten sowie Daten austauschen - bleiben Sie in der Company, während des Online-Spiels oder mit Freunden und Familie im Kontakt. Wie der Systemressourcen-schonende Sprachchat funktioniert und was man hierbei beachten muss

Teamspeak Logo

Begriff und Bedeutung

TeamSpeak ist eine kostenlose Freeware vom Entwickler TeamSpeak Systems GmbH, die im Oktober 2001 erstmalig erschienen ist und die Kommunikation untereinander ermöglicht.

Die Kommunikation erfolgt dabei via Internet oder über ein Local Area Network (LAN) in Form von Sprache oder auch Text-Nachrichten. Zudem können Daten ausgetauscht werden.

TeamSpeak nutzt ein eigenes, proprietäres Protokoll. Das Tool wurde bislang insbesondere von Gamern eingesetzt, kann aber auch für andere Anwendungen hilfreich sein.

TeamSpeak verwendet dabei die Codecs CELP, GSM und Speex, die eine Bandbreite darstellen, die bei vernünftiger Sprachqualität auch die Internetverbindung schont.

Online-Spieler nutzen das Tool, um während des Spieles über einen Kopfhörer (Headset) miteinander zu kommunizieren. Dabei stehen Funktionen wie ein Adressbuch für die Verwaltung von mehreren Servern sowie eine Flüster- (Whisper) und Anstups-Option zur Verfügung.

Ein Rechte-Verwaltungssystem gibt es ebenfalls bei TeamSpeak. Das Tool ist über Plug-ins beispielsweise auch um Designs und Icons sowie Soundpacks erweiterbar. Auch Add-ons aus der Community sind erhältlich.

TeamSpeak verwendet für die Systemsicherheit eine Public-Private Key Authentifizierung. Zudem kann eine AES-basierte Verschlüsselung optional für den gesamten Server oder für einzelne Channels aktiviert werden.

TeamSpeak hat zudem eine gleichnamige mobile App für Android und iOS Plattformen entwickelt.

Meldung gespeichert unter: TeamSpeak

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Werden Sie Autor auf IT-Times.de

Schreiben Sie Beiträge über Ihr Spezialgebiet. Wir suchen Berichte, Vergleiche und Produkt-Tests sowie Tipps und Trends.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen

Werden Sie Autor auf IT-Times.de

Schreiben Sie Beiträge über Ihr Spezialgebiet. Wir suchen Berichte, Vergleiche und Produkt-Tests sowie Tipps und Trends.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...