Taiwan: Smartphone-Absatz soll weiter zulegen

Montag, 17. August 2009 11:32
Mobilfunk_allgemein.jpg

TAIPEH (IT-Times) - Der Absatz von Smartphones und PDAs aus Taiwan soll sich im dritten Quartal 2009 verbessern. Dies geht aus einer Studie der taiwanesischen Marktforscher Intelligence & Consulting Institute (MIC) hervor. 

Demnach wird für das dritte Quartal mit einem Absatz von über 12,05 Millionen Smartphones gerechnet, rund 29 Prozent mehr als im nun abgelaufenen zweiten Quartal 2009. In diesem Zeitraum konnten insgesamt 9,34 Millionen Geräte ausgeliefert werden. Gegenüber dem zweiten Quartal 2008 konnte der Absatz des zweiten Quartals 2009 um 30,5 Prozent gesteigert werden. Dies meldet die chinesische Zeitung Economic Daily News

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...