Taiwan Semiconductor mit Durchbruch bei 32nm-Chips?

Dienstag, 11. Dezember 2007 17:16
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

HSINCHU (TAIWAN) - Der Halbleiterhersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing (WKN: 909800) entwickelt nach eigenen Angaben die erste 32-Nanometer-Technologie, welche sowohl analog als auch digital betrieben werden kann. Dies teilte die Gesellschaft am heutigen Dienstag mit.

Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) veröffentlichte die Meldung während des IEEE International Electron Devices Meetings in Washington, DC in den USA. Zudem sei es gelungen, die volle Funktionsfähigkeit des 2MB-SRAM-Chips auf 32- Nanometer-Basis unter Beweis zu stellen.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...