Tablet PC Blase droht zu platzen: JP Morgan erwartet enorme Überkapazitäten

Mittwoch, 9. März 2011 16:40
Apple_iPad2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Tablet PC Markt boomt wie noch nie. Immer mehr PC-Hersteller springen auf den Zug auf und bringen entsprechende Produkte auf den Markt. Zu groß ist die Angst der Hardware-Hersteller, einen wichtigen Zukunftstrend zu verpassen.

Dadurch entstehen große Risiken für den Markt, glaubt JP Morgan Analyst Moskowitz, der im Finanzmagazin Barron`s Alarm schlägt. Nach der Markteinführung des iPad 2 steigen die potentiellen Risiken für andere Hersteller, so der Analyst.

Insbesondere sieht der Analyst Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) und seinen neuen iPad 2 technisch deutlich voraus. Durch Verbesserungen bei Design und Technik dürften es Tablet PCs der ersten Generation deutlich schwerer haben, mit dem iPad 2 mitzuhalten, glaubt Moskowitz. Die Absatzziele der Wettbewerber könnten dadurch deutlich hinter den Erwartungen zurückbleiben, warnt der Investmentexperte.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...