T-Online setzt auf Profitabilität

Freitag, 30. März 2001 08:01

T-Online International (WKN: 555770<TOI.ETR>): Nachdem in der Vergangenheit bei der Telekom-Tochter T-Online vor allem das Wachstum im Vordergrund gestanden hatte, zielt die weitere Unternehmensstrategie nun darauf ab, dem Wachstum Profitabilität folgen zu lassen.

Im Zusammenhang mit den veröffentlichen Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr äußerte das Unternehmen, dass der Portal-Umsatz am Gesamtgeschäft von derzeit 14 mehr als verdoppelt werden soll: 30 Prozent Anteil lautet die Zielvorgabe. Damit soll die Strategie umgesetzt werden, auf tragfähige Geschäftsmodelle zu setzen und die Schulden abzubauen, um den Weg in Richtung Gewinn einschlagen zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...