T-Online: Gute Entwicklung im ersten Quartal

Dienstag, 9. Mai 2006 00:00

DARMSTADT - Die T-Online International AG (WKN: 555770<TOI.FSE>) gab heute die Ergebnisse für das erste Quartal 2006 bekannt. Dank einem Kundenzuwachs im Bereich DSL entwickelten sich Umsatz und Gewinn gut.

Es wurde ein Umsatz von 585,2 Mio. Euro erzielt, was einem Umsatzanstieg um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Davon wurden 550,7 Mio. Euro im Bereich Deutschland erwirtschaftet, im Vorjahr waren es 452,5 Mio. Euro. Auch im Segment Übriges Europa konnte T-Online den Umsatz von 59,7 Mio. Euro im ersten Quartal 2005 auf 88,6 Mio. Euro in 2006 steigern. Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) belief sich auf 89,3 Mio. Euro, im Vorjahresquartal waren es 87,9 Mio. Euro. Die EBITDA-Marge lag bei 15,3 Prozent (2005: 17,3 Prozent).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...