Süss MicroTec: Umsatz und Gewinn brechen ein

Freitag, 28. März 2008 10:25
Süss MicroTec

MÜNCHEN - Der deutsche Hersteller von Mikrotechnik und Chips, die Süss MicroTec AG (WKN: 722670), wies die Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr 2007 aus. Umsatz und Gewinn litten dabei unter einem schwierigen Geschäftsumfeld.

Der Umsatz war mit 145,6 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreswert von 155,5 Mio. Euro rückläufig. Auch der Rohertrag musste mit 60,9 Mio. Euro einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr um 12,5 Prozent hinnehmen. Entsprechend sank auch die Rohertragsmarge um drei Punkte von 44,8 Prozent auf 41,8 Prozent. Süss MircoTec erzielte ein EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) in Höhe von 10,6 Mio. Euro (2006: 22,2 Mio. Euro). Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) reduzierte sich um 63 Prozent von 16 Mio. auf sechs Mio. Euro. Auch das Ergebnis nach Steuern konnte mit 4,5 Mio. Euro nicht an den Vorjahreswert von 14,9 Mio. Euro anknüpfen. Süss MicroTec senkte entsprechend auch den (unverwässerten) Gewinn je Aktie von 88 Cent auf 26 Cent. Der Auftragseingang lag mit 149,7 Mio. Euro ebenfalls unter den 153,8 Mio. Euro aus dem Jahr 2006.

Laut SüssMicroTec führten verzögerte Endabnahmen bei ausgelieferten Maschinen primär im Segment Substrat Bonder dazu, dass entsprechende Aufträge in 2007 nicht mehr umsatzwirksam wurden. Zudem sorgten ungünstige Wechselkursentwicklungen des US-Dollars und des japanischen Yen ebenfalls zu einem Umsatzrückgang. Das Ergebnis wurde hingegen besonders durch die geringe Investitionstätigkeit von Kunden, den starken Euro sowie zusätzliche Kosten bei einem Auftrag für IBM belastet.

Meldung gespeichert unter: Süss MicroTec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...