Süss Microtec: Gewinnschwelle knapp verfehlt - Free Cash-Flow positiv

Donnerstag, 5. November 2009 12:48
Süss MicroTec

GARCHING (IT-Times) - Deutliche Umsatzrückgänge musste die Süss MicroTec AG (WKN: 722670) im bisherigen Jahresverlauf hinnehmen. Trotzdem konnte das Unternehmen den hohen Vorjahresverlust des dritten Quartals auf annähernd null zurückfahren.

Das dritte Quartal dieses Jahres bescherte dem Hersteller von Komponenten zur Halbleiterproduktion einen Umsatzrückgang von 34,6 Mio. Euro auf 27 Mio. Euro verglichen mit dem Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich im gleichen Zeitraum von minus 2,3 Mio. Euro auf plus 1,3 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) präsentierte sich ausgeglichen, nachdem im Vorjahr ein Verlust in Höhe von 17,1 Mio. Euro angefallen war. Mit minus 0,3 Mio. Euro verbesserte sich das Nachsteuerergebnis gegenüber dem Vorjahreswert von minus 16,6 Mio. Euro deutlich, verfehlte jedoch knapp den Sprung über die Gewinnschwelle. Entsprechend sank der Verlust je Aktie von 0,98 Euro auf 0,02 Euro.

Mit 81,3 Mio. Euro entwickelte sich der Umsatz der Süss Microtec AG auch auf Neunmonatssicht rückläufig. In den ersten neun Monaten hatte das Unternehmen einen Umsatz von 104,3 Mio. Euro erlöst. Das EBITDA verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 0,4 Mio. Euro auf 3,2 Mio. Euro, während das EBIT trotz einer Verbesserung mit minus 0,6 Mio. Euro negativ blieb (Vorjahr minus 16,5 Mio. Euro). Unter dem Strich erwirtschaftete Süss Microtec in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Verlust nach Steuern in Höhe von 1,4 Mio. Euro nach minus 16,3 Mio. Euro im Jahr zuvor. Als Ergebnis je Anteilsschein nannte das Unternehmen einen Verlust von 0,08 Euro (Vorjahreszeitraum: minus 0,96 Euro).

Meldung gespeichert unter: Süss MicroTec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...